Die verbotenen Lande – Die Krypta des mellifizierten Magiers (Free League)

Auch für „Die Krypta des mellifizierten Magiers“ gilt, wie schon bei „Der Turm der Quetzel“: eine Abenteuersammlung für Die Verbotenen Lande liest sich anders als Abenteuer für andere Rollenspielsysteme. Der Open World Ansatz des Spiels sieht vor, dass die Charaktere zu jeder Zeit, als unerfahrene Neulinge oder als schon erfahrene Profis, auf die entsprechenden Orte treffen könntet.

Weiterlesen

Midnight Tales – 37: Ohne jedes Risiko (Contendo Media)

Das Hörspiel schafft es, uns in Mehler hineinzuversetzen und seine Entscheidungen vielleicht nicht gutzuheißen, aber zumindest nachzuvollziehen, warum er so handelt. Das ist bei einem so brisanten Thema sicherlich nicht einfach. Das ist letztendlich die große Stärke dieser Folge, aber natürlich bietet die Geschichte auch noch einen gemeinen Plot-Twist. Sehr gut gelungen!

Weiterlesen

Escape Tales: Children of Wyrmwood (Grimspire)

Die Spieldauer von über 7 Stunden schlägt die üblichen Escape Room-Spiele um Längen, und das ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass ihr hier nichts kaputtmachen oder manipulieren müsst. Ihr könntet also das Spiel erneut spielen, verleihen oder verkaufen. Wer auf Escape Room Spiele steht und kein Problem damit hat, Antworten auf Rätsel durch eine App auf Richtigkeit hin prüfen zu lassen, der ist hier absolut bestens beraten.

Weiterlesen

Der Schatten des Dämonenfürsten – Regelwerk (System Matters Verlag / Schwalb Entertainment)

DER SCHATTEN DES DÄMONENFÜRSTEN ist ein Grundregelwerk, das kaum Schwächen hat. Die gesamte optische Gestaltung bis hin zu den Pentagrammen hinter den Seitenzahlen, dem wie altes, Asche-geschwärztes Pergament aussehenden Seitenhintergrund, den dämonischen und untoten Gestalten, dies alles trägt unglaublich stimmig zu der gewünschten Atmosphäre bei, und man hat beim Lesen fast schon den Geruch von Fäulnis und Schwefel in der Nase.

Weiterlesen
1 2 3 4 213