World Wide Wrestling (System Matters)

Wollt ihr nicht nur die Action im Ring erleben, sondern den gesamten Zauber, den eine Wrestling-Show zu bieten hat, ist World Wide Wrestling genau das Richtige für euch. Hier werden sämtliche Klischees bedient, die man aus dem Business her kennt, und entsprechend einfach erweist sich die Immersion. Das Regelwerk ist so aufgebaut, dass man direkt starten kann, ohne großartig vorbereitet zu sein oder lange gelesen zu haben. Mit den vorbereiteten Archetypen findet ihr schnell die Figur, die ihr darstellen wollt.

Weiterlesen

Historia – Schnellstarter (Squink/Mana Project Studio)

Das Setting hat mich sofort gepackt, und es steht absolut außer Frage, ob ich in diesem Setting spielen will, die Antwort lautet „ja, am besten sofort“. Die Illustrationen von Mirko Failoni, Roman Kuteynikov, Fabio Porfidia, Laura Guglielmo und Mauro Alocci sind unglaublich gut gemacht, stimmig und einfach schön anzuschauen. Dieser Schnellstarter macht definitiv Lust auf mehr.

Weiterlesen

Die Verbotenen Lande – Bestien-Handbuch (Free League Publishing / Uhrwerk-Verlag)

Das Bestien-Handbuch für Die Verbotenen Lande ermöglicht euch jede Menge Abwechslung ins Spiel zu bringen. Da das Regelsystem bislang sehr gut lediglich mit dem Grundregelwerk zu spielen war, ist dies zwar lediglich eine optionale Erweiterung, allerdings mit durchaus sinnvollem Inhalt und einem guten Service insbesondere für die Spielleitung. Wer sich also in den Verbotenen Landen wohlfühlt, der sollte hier unbedingt zugreifen.

Weiterlesen

The Walking Dead Universe – Rollenspiel Grundregelwerk (Free League Publishing)

The Walking Dead Universe ist toll aufgebaut und lässt sich nach kurzem Einlesen fast schon „aus dem Buch heraus“ spielen, ohne die ganzen Regeln komplett auswendig gelernt zu haben. Dadurch, dass das Szenario hinlänglich bekannt sein dürfte, fällt es auch nicht schwer, sich hier hineinzuversetzen, und durch die Tatsache, dass man hier ganz normale Menschen spielt, die in einer schier ausweglosen Situation sind, muss man sich auch nicht zu sehr verstellen. Die Year Zero-Engine passt hierzu wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge.

Weiterlesen

EZD6 – Abenteuer (Truant Spiele)

Der Abenteuerband von EZD6 hält genau das, was man sich davon verspricht: Einfach zu verwendende Abenteuer, die streng genommen auch mit jedem x-beliebigen anderen System gespielt werden könnten. Für jede Erfahrungsstufe (Anfänger, Fortgeschritten, Profi) gibt es jeweils sechs Abenteuer, die genau das widerspiegeln, was SL Scotty als seine größten Abenteuer-Erfolge bezeichnet.

Weiterlesen

Dread (System Matters Verlag)

„Warum zittern deine Hände so?Dread – Das preisgekrönte Horror-Rollenspiel erstmals in deutscher Übersetzung. Stapelt die Steine auf und (über)lebt eure gemeinsame Geschichte. Jede Entscheidung könnte eure letzte sein, wenn der […]

Weiterlesen

Mutant – Jahr Null: Elysium (Uhrwerk Verlag)

Es mag auf den ersten Blick vielleicht verwirrend sein, ein Gruppe von „normalen Menschen unter normalen Menschen“ als Teil eines Mutanten-Rollenspielsystems zu veröffentlichen, aber gerade darin liegt ja der Reiz: diese „normalen“ Menschen sind nicht normal, sondern in ihrer eigens geschaffenen Isolation, und wenn die erst einmal verlassen wird, dann eröffnet sich Ihnen eine komplett veränderte Welt. Hierin liegt die große Stärke von ELYSIUM: aus der vermeintlichen Sicherheit heraus in die Welt von MUTANT: JAHR NULL vorzudringen und sich zurecht finden müssen.

Weiterlesen
1 2 3 233